Blindenseelsorge im Bistum Aachen
http://blindenseelsorge-im-bistum-aachen.kibac.de/aktuelles/index.html

Aktuelle Nachrichten

 
 
 
 

"Wer die Quelle kennt, trinkt nicht aus dem Krug"

Besinnungstag für Menschen mit und ohne Sehbehinderung

Zum Besinnungstag mit dem Thema „Wer die Quelle kennt, trinkt nicht aus dem Krug“ waren 22 Personen mit und ohne Sehbehinderung ins Anna-Schoeller- Haus in Düren gekommen. Die Gruppe war altersmäßig gemischt: von der Schülerin bis zum Senior im Ruhestand.  Mehr

„Wer die Quelle kennt, trinkt nicht aus dem Krug“

Besinnungstag für blinde und sehbehinderte Menschen

Ein Besinnungstag für blinde und sehbehinderte Menschen, ihre Angehörigen und Begleitpersonen findet am Samstag, dem 16. Februar 2013, im Anna Schöller Haus in Düren statt. Die Leitung des Tages haben Ulrike Schleppers und Herbert Greif.  Mehr

 
 
 
 

Die Mitte fühlt sich leicht an

Besinnungstag für Menschen mit und ohne Sehbehinderung

Der Besinnungstag in Düren läßt die TeilnehmerInnen ihr Ganzheit spüren und den Tiefengrund ihres Glaubens neu ausrichten auf den liebenden Gott, der in jedem Menschen wohnt.  Mehr

 
 
 
 

Danke schön für die fruchtbare Zusammenarbeit

Anna-Schoeller-Haus wünscht Pfarrer Wolff alles Gute

Die gelungene Zusammenarbeit in Düren trägt Früchte: Das Anna Schöller Haus(ASH), das Eucharistiner Kloster St. Peter-Julian, die katholische Pfarre St. Lukas und die Blindenseelsorge des Bistums Aachen sind schon mehrere Jahre im gegenseitigen freundschaftlichen Kontakt.  Mehr

„Die Mitte fühlt sich leicht an“

Besinnungstag für Menschen mit Sehbehinderung, Angehörige , Begleitpersonen und Interessierte

Viele Menschen haben als Kind Kreisspiele gespielt. Diese Kreiserfahrungen haben sie ihre Mitte spüren lassen.  Mehr

 
 
 
 

„Hast du einen Diener?“

Weihbischof Karl Borsch besucht Louis-Braille-Schule in Düren

Weihbischof Karl Borsch hat die Kommuniongruppe der Louis-Braille-Schule, die Förderschule für Sehgeschädigte in Düren, besucht. Mit seiner offenen und freundlichen Art ist er eine echte Überraschung für die Schülerinnen und Schüler.  Mehr

„Wer mich liebt, braucht kein Bild von mir.“

Besinnungstag für Menschen mit Sehbehinderung, Begleitpersonen und Angehörige

Der Fachbereich „Seelsorge mit blinden und sehbehinderten Menschen im Bistum Aachen“ veranstaltet am Samstag, dem 10. März 2012, im Anna Schöller Haus, Roonstrasse 8, in Düren einen Besinnungstag für Menschen mit Sehbehinderung, Begleitpersonen und Angehörige.  Mehr

 

 
Test